Herzlichen Dank für den Kauf der Erweiterung "Google Analytics Enhanced E-Commerce" von Pixline Media. Mit diesem Plugin unterstützt Shopware mit nur wenigen Klicks das neue, umfangreiche E-Commerce-Tracking, welches im Rahmen von Universal Analytics veröffentlicht wurde.

Allgemeine Informationen

Aktuell werden, nebem dem bereits bekannten E-Commerce-Tracking, folgende Werte und Aktionen getrackt:

  • Messen der Absprungrate über definierbare Zeitintervalle
  • Optional können Browser-Addons, welche eine Opt-Out-Funktionalität über Analytics bereitstellen, erlaubt werden. Für mobile Seiten folgenn Sie dieser Anleitung.
  • Domainübergreifendes Tracking
  • Kaufanalyse:
    • Aufgerufene ProdukteArtikel in Warenkorb
    • Transkationen
    • Absprünge ohne Kauf
    • Absprünge ohne Artikel im Warenkorb
    • Warenkorb verlassen
    • Kaufvorgang abgebrochen
  • Impressions für Suche, Listenansicht und Crossselling (PDS und Warenkorb-Ajax-Fenster)
  • Übertragen der Artikelkategorie im Checkout auf der Finish-Seite
  • Produktanalyse
  • Produktumsatz
  • Eindeutige Käufe
  • Menge
  • Durchschnittspreis
  • durchschnittliche Menge
  • Produkterstattungsbetrag
  • Einkaufswagen-Produktdetailverhältnis
  • Käufe-Produktdetailverhältnis
  • Produkt zum Warenkorb hinzugefügt
  • Produktdetail-Ansichten

Systemvoraussetzungen
Getestet wurde das Plugin für Shopware ab Version 5.0.x. Das Plugin ist ebenfalls in älteren Shopware 4.0.x Versionen einsetzbar.

Backend: Installation & Konfiguration
Das Plugin kann entweder direkt über den Plugin-Manager im Shopware-Backend oder per Upload der ZIP-Datei installiert werden. Auch die Deinstallation ist über den Plugin-Manager jederzeit möglich.
Nach der erfolgreichen Installation muss das Plugin aktiviert werden.
Anschließend muss der gesamte Cache mit einem Klick auf "Einstellungen" -> "Caches/ Performance" -> "Alle auswählen" gelöscht werden. Zu guter Letzt muss man sich noch einmal aus dem Backend aus- und wieder einloggen.

Verknüpfung zu Google Analytics
Die benötigten Daten werden unter "Einstellungen" -> "Grundeinstellungen" -> "Schnittstellen" -> "Google Enhanced Ecommerce" eingetragen. Alternativ können Sie diese Einstellungen im Plugin selbst innerhalb des Plugin Managers vornehmen.

Wichtig: Das im Standard installierte Analytics-Plugin darf nicht parallel aktiviert sein.

Google Analytics-ID: Hier tragen Sie Ihre Google Analyitcs-ID ein

Sekundäre Domains: Sollten Sie über mehrere Domains verfügen können Sie hier mehrere Domains, getrennt durch ein Komma, hinterlegen.

Enhanced Ecommerce Plug-In: Absprungrate über Zeit messen: Google misst einen View dadurch, dass eine zweite Aktion ausgelöst wird. Verzögert sich die Aktion, beispielsweise durch das Lesen von Produktinformationen, wird nach X Sekunden eine Aktion ausgelöst, damit der Besucher nicht als Absprung gewertet wird

Absprungrate über Zeit in Sekunden: Hier hinterlegen Sie den Wert in Sekunden, ab wann eine zweite Aktion vom Plugin gesetzt wird.

Google Conversion-ID: Hier tragen Sie Ihre Google Conversion-ID ein.

Google Conversion Label: Hier tragen Sie Ihr Google Conversion Label ein.

Google Conversion Preise immer in Netto: Übergibt die Preise der Conversion bei gewählter Option „ja“ als Nettopreise.

IP-Adresse anonymisieren: Anonymisiert die IP-Adresse der Besucher und gibt Hinweise zum Datenschuz aus.

Opt-Out Browser Add-On erlauben: Gibt dem Benutzer die Möglichkeit, dass man nicht vom Tracking erfasst werden möchte.

Impressionen tracken: Aktiviert eine Funktion, mit der man erfassen kann welche Artikel angezeigt wurden.

Enhanced Link Attribution aktivieren: Aktiviert die Option „Enhanced Link Attribution“. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Einstellungen in Analytics
In Analytics müssen Erweiterte E-Commerce Berichte aktiviert werden. Hierzu wählen Sie Verwaltung und wählen Innerhalb der Einstellungen für die Datenansicht „E-Commerce-Einstellungen“. Aktivieren Sie die Option „E-Commerce aktivieren“ und hinterlegen Sie im nächsten Schritt Labels. Als Labels für den Kaufvorgang empfiehlt sich:
1. Warenkorb
2. Bestellung abschließen